NMM 2. Liga, 4. Runde: Rang 2 für Riehen II

Geschrieben von Bob Chessman Samstag, den 14. Januar 2012 um 09:57 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(3 Bewertungen)

Mit einem weiteren Kantersieg konnte das Zwei sich auf den zweiten Platz hinter Gruppensieger Birsfelden/Beider Basel hieven. Der Abend begann mit einem schnellen Sieg Jean-Claude Maeders, Es folgte Beat Spielmann mit einem souveränen Sieg, während Wilfried Burkart in ein Remis einwilligte. Als Frank Schambach seinen Mehrbauern zum Sieg ummünzen konnte, war der Mannschaftssieg bereits perfekt. Am Spitzenbrett gewann dann René Deubelbeiss in gewohnt überzeugender Manier. Weil Matthias Balgs Gegner Philipp Häner in remislicher Stellung weiter auf Sieg spielte, zog sich das sich abzeichnende Ende etwas in die Länge, aber Matti liess sich nicht beirren und behielt stets die Übersicht. Das war wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung des Riehener Teams.

Die Einzelresultate:

Riehen II    1904    -    Pratteln I    1783    5:1

 

René Deubelbeiss    2015    -    Joseph Koch    1924    1: 0
Matthias Balg    1999    -    Philipp Häner    2202    ½: ½
Jean-Claude Maeder    1835    -    Martin Classen    1743    1: 0
Wilfried Burkhardt    1852    -    Daniel Roth    1653    ½: ½
Frank Schambach    1917    -    Eduart Göppert    1552    1: 0
Beat Spielmann    1808    -    André Vögtlin    1628    1: 0

Bericht: Jean-Claude Mäder

Zuletzt geändert am: Samstag, den 14. Januar 2012 um 10:15 Uhr
Bob Chessman

Bob Chessman

Website: karpow.blogspot.com E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktuelles von Bob Chessman

Zurück nach Oben