SMM 2. Liga Riehen 4 - Therwil 2 2:4

Geschrieben von Wilfried Burkhardt Freitag, den 27. April 2012 um 08:02 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(2 Bewertungen)

Riehen 4 musste leider trotz guter Aufstellung die 2. Saisonniederlage hinnehmen.
Am 1. Brett hatte Beat mit Weis zwar optische Vorteile. Eine Realisierung im Gewinnsinne war aber wohl objektiv kaum möglich. So einigte man sich auf Remis.
Am 2. Brett hatte Matthias mit Schwarz aus der Eröffnung heraus einige positionelle Schwächen. Schliesslich konnte der Therwiler Spieler die Partie taktisch gewinnen.
Am 3. Brett konnte von keiner Seite ein entscheidender Vorteil herausgeholt werden. Somit auch hier Remis.
An Brett 4 übersah Frank taktische Wendungen und musste schliesslich aufgeben.
Am 5. Brett blieb die Partie wohl immer im ausgeglichenen Bereich. So war das Remis die logische Folge.
Jean-Claude hatte am 6. Brett zwischendurch leichte Vorteile. Zum vollen Punkt reichte das aber nicht.

Ergebnisübersicht:
Riehen 4 - Therwil 2   2:4

1. Beat Jeker(2054) - Marc Jud(2045) 1/2:1/2
2. Matthias Balg(1990) - Michael Schröter(1914) 0:1
3. Peter Polanyi(1938) - Gerhard Göttin(1929) 1/2:1/2
4. Frank Schambach(1901) - Werner Koch(1806) 0:1
5. Röbi Luginbühl(2111) - Stephan Koller(1824) 1/2:1/2
6. Jean-Claude Maeder(1829) - Rolf Haag(1834) 1/2:1/2
   

Zuletzt geändert am: Freitag, den 27. April 2012 um 18:32 Uhr
Wilfried Burkhardt

Wilfried Burkhardt

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktuelles von Wilfried Burkhardt

Zurück nach Oben