SG Riehen

Ihr Schachverein

SGM 3. Mannschaft

Geschrieben von Beat Spielmann Samstag, den 10. November 2012 um 18:19 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(2 Bewertungen)
Riehen 3 - Aarau 2 3-1
Pranav Sriram 1644 Christian Schneider 1541 1-0
Damian Hunter 1612 Can-Elias Barth 1-0
Xaver Dill 1356 Thasan Kandasamy 0-1
Beat Spielmann 1808 Margrit Bärtschi 1397 1-0

 

 

 

 

 

 

 

Riehens junge Wilde schlagen zum ersten Mal zu 

Wie gewohnt konnten die Spieler in der Reihenfolge ihrer Führungszahl (der am wenigsten Starke zuerst) das Brett auswählen. Wenn also der Mannschaftsleiter am letzten Brett gespielt hat, dann ist das kein Zeichen für die Feigheit vor dem Feind, sondern für das Selbstvertrauen der Jungen!

Xaver leistete die optimale Vorgabe. Mit seiner Niederlage setzte er die anderen unter Druck, was prompt zu einem Sieg führte.

Meine Gegnerin leistete sich bereits im 6 Zug einen Patzer und stellte eine Figur ein.

Damian spielte gegen einen anderen Junior. Konnte im Mittelspiel eine Figur gewinnen und setzte sein Gegenüber schliesslich matt.

Pranav gewann ebenfalls im Mittelspiel eine Figur, gab dann einen Bauern für eine gute Stellung zurück und beendete die Partie mit einem sauberen Scheindamenopfer.

Zuletzt geändert am: Samstag, den 10. November 2012 um 18:34 Uhr
Beat Spielmann

Beat Spielmann

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

1 Kommentar

  • Kommentar Link Karpow Sonntag, den 11. November 2012 um 23:03 Uhr Gepostet von Karpow

    Einmal hin und einmal her, - SGM das ist nicht schwer (Chor der jungen Wilden)

    Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zum kommentieren von Beiträgen bitte anmelden.