SG Riehen

Ihr Schachverein

SMM 1.Liga: Klarer Sieg von Riehen 3

Geschrieben von Bob Chessman Sonntag, den 23. Juni 2013 um 10:40 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(0 Bewertungen)

Schwarz-Weiss Bern III - Riehen III 1:7

Schmid - Bräunlin 0:1

Graf - Schwierskott ½:½

Marty - R. Staechelin 0:1

Rickly - Deubelbeiss 0:1

Dietiker - I. Toth 0:1

Sa. Schweizer - Ernst ½:½

Schädler - Stockert 0:1

Berger - M. Staechelin 0:1

Ein deutlicher Sieg, der nie in Frage stand. Am gleichen Ort, wo sich auch die beiden ersten Mannschaften in einem anderen Raum duellierten, erwies sich unser Team als deutlich stärker.

Als erstes waren die vier Schwarzpartien an den ungeraden Bretten beendet: Stand 4:0 für Riehen. Herbert wiederstand dem Minoritätsangriff im Damengambit und schlug auf h3 ein. Ruedi hatte nach einem zu langsamen Zug seines Gegners im wilden Trachsler Gambit (1. e4 e5 2. Sf3 Sc6 3. Lc4 Sf6 4 Sg5 Lc5?!) mit Schwarz bald nicht nur einen Bauern mehr, sondern auch eine riesige Stellung mit enormem Entwicklungsvorsprung. Ilona hatte ihre eigene Variante in Sizilianer bereit und Laurids (Schottisch) sammelte im Turmendspiel fleissig alle zersplitterten Bauen ein.

Aber auch die Weissen punkteten anschliessend: René (Englisch) hatte lange zu kämpfen, fuhr aber dann auch einen weiteren vollen Punkt für unser Team ein. Marc (Englisch)stand zwar lange besser, musste sich aber nach einigen guten Zügen seines Gegners mit einem Minusbauern mit 3:2 Bauen am Königsflügel ein Remis sichern, das er problemlos erreichte. Martin spielte ausgerechnet gegen Pirc und erledigte seine Aufgabe im Endspiel mit Mehrbauer souverän. Rolf (Nimzoindisch) liess als letzter Kämpfer mit einer Ungenauigkeit kurz vor Schluss seinen Gegner in s Remis entschlüpfen, nach einem Blockadezug wäre eine totale Zugzwangsstellung zu haben gewesen.

In der nächsten Runde gegen die Supermannschaft von Reichenstein II haben wir wohl wenig zu bestellen, aber die „Gefahr“ eines Aufstiegsspiels ist noch durchaus real!

Bericht: Ruedi Staechelin

Zuletzt geändert am: Sonntag, den 23. Juni 2013 um 22:29 Uhr
Bob Chessman

Bob Chessman

Website: karpow.blogspot.com E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zum kommentieren von Beiträgen bitte anmelden.