SMM 3. Liga: Riehen 5 - Novartis 2 3:3: Klassenerhalt geschafft!

Geschrieben von Bob Chessman Freitag, den 27. September 2013 um 07:33 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(3 Bewertungen)

Riehen 3   –  Novartis 2     3:3

Marco Chevalier  (1888)         -    Bodo Liphardt  (1788)   ½-½
Jean-Claude Maeder (1799)    -    Hanspeter Kramer (1858)  ½-½
Beat Spielmann  (1790)        -    Bernhard Erb (1748)  ½-½
Thomas Arnold  (1761)        -    Srbislav Bojic  (1799)  0-1
Werner Widmer (1884)        -    Adolf Wüst (1668) 1-0
Damian Hunter (1645)        -     Herbert Wohlmann (1761)  ½-½

Die Gruppe 509 der 3. Liga war - mit Ausnahme von zwei Mannschaften, sehr ausgeglichen: Jura 1 war bereits vor der letzten Runde klarer Gruppensieger,  Bâloise 1 konnte sich nicht mehr retten.  Vier Mannschaften waren noch in Abstiegsgefahr, neben Riehen 5 auch Novartis 2, unser letzter Gegner, Therwil  3 und Roche 2.

Sowohl Riehen 3 als Novartis 2 traten in Bestbesetzung an. Der starke Gegner von Jean-Claude Maeder bot in leicht besserer Stellung remis an, was natürlich gerne angenommen wurde. ½-½. – Der Kontrahent von Werner Widmer verlor in etwas schlechterer Stellung die Nerven, was Werner souverän ausnützte. Zwei verbundene Freibauern garantierten schliesslich den Sieg: 1½-½. – Thomas Arnold kam schlecht aus der Eröffnung und geriet immer mehr unter Druck, er konnte die Partie bald nicht mehr halten. 1½:1½. – Marco Chevalier und Bodo Liphardt hatten ein völlig ausgeglichenes Endspiel erreicht, die Punkteteilung war logisch. - 2:2. -  Beat Spielmann stand zeitweise ziemlich kritisch, konnte aber Gegenspiel erhalten und ein Remis erreichen. - 2½:2½ - Und schliesslich vereinbarten Damian Hunter und sein Kontrahent ebenfalls ein Unentschieden 3:3. - Damit konnte sich Riehen 5 in der 3. Liga behaupten, ebenso übrigens sein Gegner Novartis 2.

Schlussrangliste:  1. Jura 1 14/30   2. Birsfelden/beider Basel/Rössli 3 10/24½   3. Birseck 3 8/23   4.-5.  Riehen 5  7/21½ und Therwil 3 7/21½   6. Novartis 2 5/19  7. Roche 2 4/17½   6. Bâloise 1 1/11

Danke an alle, die das ermöglicht haben.   Die nächste Saison wird bereits jetzt geplant!

Bericht: Bob Chessman
.



Zuletzt geändert am: Dienstag, den 01. Oktober 2013 um 03:26 Uhr
Bob Chessman

Bob Chessman

Website: karpow.blogspot.com E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktuelles von Bob Chessman

Zurück nach Oben