SGM 3. Runde

Geschrieben von Jean-Claude Sonntag, den 08. Dezember 2013 um 00:22 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(1 Bewertung)

Schweizerische Mannschaftsmeisterschaft (SGM)

3. Runde

Ein Achtungserfolg

Die zweite Mannschaft der SG Basel (eigentlich eine Fusionsmannschaft BSG/Birseck) war eigentlich übermächtig. An jedem Brett besser besetzt, durchschnittlich um fast 300 Elo.

Für die erste Überraschung sorgte Xaver Dill mit einem Remis gegen Jürg Gerschwiler, der für unsern Junior voll des Lobes war. Jean-Claude Maeder hingegen vermasselte die Eröffnung total und versuchte irgendwie im Trüben zu fischen. In Zeitnot versuchte sein Gegner Martin Staechelin die Züge über die Zeit zu bringen und übersah, dass sich sein König in ein Mattnetz verstrickte. Am ersten Brett hatte Sriram Pranav Glück, als sein Gegner auf g7 ein einzügiges Matt übersah. In der Folge überspielte er dien aber und endete in einem Damenendspiel mit drei Plusbauern. Allerdings spielte er nicht mehr konsequent weiter und verlor alle seine Mehrbauern, so dass er in ein Remis einwilligen musste: Adieu halber Mannschaftspunkt. Thomas Arnold beute mit Schwarz eine Druckstellung gegen den gegnerischen König auf. Er verpasste es, die den Schwerfigurenabtausch zu forcieren und musste dann anerkennen, dass sein Gegner die Situation am Damenflügel für sich nutzen konnte. Georges Barnicol spielte zu passiv und wurde schliesslich auf der siebten Reihe erdrückt. So schaute eine durchaus achtbare knappe Niederlage heraus, nicht mehr - aber auch nicht weniger!

 

Die Einzelresultate:

2. Regionalliga

Basel SG 2

1975

-

Riehen 3

1690

3

:

2

Jost Daniel

1950

-

Pranav Sriram

1678

½

:

½

Gerschwiler Jürg

2019

-

Dill Xaver

1624

½

:

½

Weidt Frank

2050

-

Arnold Thomas

1759

1

:

0

Staechelin Martin

1879

 

Maeder Jean-Claude

1828

0

:

1

Gervasoni Pietro

1975

-

Barnicol Georges

1559

1

:

0

JCM/07.12.2013

Zuletzt geändert am: Montag, den 09. Dezember 2013 um 16:13 Uhr
Jean-Claude

Jean-Claude

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktuelles von Jean-Claude

Zurück nach Oben