SGM 6. Runde TOP

Geschrieben von Jean-Claude Sonntag, den 23. Februar 2014 um 01:19 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(1 Bewertung)

Gruppenmeisterschaft (SGM) 5. Runde

 

Riehen 2 gewinnt gegen Therwil 1

 

In der zweitletzten Runde galt es in Tuchfühlung mit Tabellenführer Olten zu bleiben.

Das war gegen das starke Therwil 1 alles andere als einfach, war der Elodurchschnitt der „Därwiler“ doch leicht höher. Aber einmal mehr zeigten die Riehener eine geschlossene Mannschaftsleistung. Zuerst einigten sich die zwei Kontrahenten am ersten Brett mit Remis. Kurz darauf vermeldete Michael Pommerehne einen Sieg, obschon sein Gegner kurz vorher noch eine gesunde Stellung hatte. Danach hatte René Deubelbeiss nur noch Sekunden auf der Uhr, als sich sein Gegner übertölpeln liess. statt sich zu befreien und die Grundlinienschwäche aufzuheben, schnappte er sich einen Bauern, so dass René mit der Dame eindringen und eine tödliche Falle aufstellen konnte. Da konnten die Grenzstädter verkraften, dass Peter Polanyi in sehr guter Stellung plötzlich ins Hintertreffen geriet und schliesslich aufgeben musste. In den beiden letzten Partien konnten Rolf Ernst und Dominik Altmann die Partien in den Remishafen steuern und Riehen die wichtigen zwei Mannschaftspunkte sicherstellen.

 

 

.

Die Einzelresultate:

1.. Regionalliga

Therwil I

2085

-

Riehen II

2030

:

Marc Jud

2080

-

Ruedi Staechelin

2088

½

:

½

Werner Müller

2108

-

Michael Pommerehne

2090

0

:

1

Stephan Suter

1993

-

René Deubelbeiss

2024

0

:

1

Michael Schröter

2041

-

Rolf Ernst

2022

½

:

½

Heinz Wirz

2116

-

Peter Polanyi

1966

1

:

0

Arthur Toenz

1928

-

Dominik Altmann

1992

½

:

½

 

 

 

JCM/23.02.2014

Jean-Claude

Jean-Claude

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktuelles von Jean-Claude

Zurück nach Oben