SMM 3. Liga, Runde 6: Gundeldingen - Riehen 5 1½:4½

Geschrieben von Bob Chessman Dienstag, den 02. September 2014 um 02:56 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(1 Bewertung)

Gundeldingen - Riehen 5  1½:4½

Martin Blum (1782) - Xaver Dill (1917) 0:1

Peter Zobrist (1725) - Beat Spielmann (1800) ½

Stephan Hochkeppel (1676) - Werner Widmer (1839) ½

Bernhard Camenzind (--) - Robert Stritmatter (1685) ½:½

Marie Pachtova (1220) - Ernst Ruh (1672)  0:1

Daniel Bachofen (--) - Thomas Arnold (1728) 0:1

Gegen das Schlusslicht Gundeldingen waren wir klarer Favorit, doch der Gegner wehrte sich, so gut er konnte. Die Gundeldinger Bretter 5 und 6 waren ELO-mässig klar unterlegen und verloren rasch. Xaver Dill verwandelte eine verlorene Stellung mit List und Tücke im Endspiel in einem Sieg. Darauf bot der Mannschaftsleiter in ausgeglichener Stellung Remis an. Es wurde akzeptiert, so dass der Match gewonnen  war.  Auch Beat Spielmann und Werner Widmer beendete ihre Partien bald friedlich.

Bericht: Bob Chessman

Zuletzt geändert am: Dienstag, den 02. September 2014 um 09:52 Uhr
Bob Chessman

Bob Chessman

Website: karpow.blogspot.com E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktuelles von Bob Chessman

Zurück nach Oben