SG Riehen

Ihr Schachverein

Riehen mit Kantersieg gegen Bodan!

Geschrieben von Peter Erismann Sonntag, den 16. November 2014 um 14:00 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(1 Bewertung)

Riehen hat letztes Jahr den Wiederaufstieg in die oberste Spielklasse der SGM geschafft, mit einer reinen Amateurmannschaft. Nach einem unnötigen Verlust gegen Nyon in der ersten Runde hat die Mannschaft nun Tritt gefasst und sich auf das höhere Spielniveau eingestellt. Dank einer konzentrierten Leistung konnte Bodan nicht nur besiegt, sondern gar deklassiert werden. Dies war möglich dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung. Herausragend die Siege von Christoph Pfrommer und Neuzugang Max Scherer, welche beide einen Internationalen Meister als Gegner hatten und Ihnen das Nachsehen gaben.  

Resultate der 2. Runde vom 15. November 2014

1. Bundesliga

Bodan – Riehen 1:7 (Zeller-Pfrommer 0:1, Hommeles-Scherer 0:1, Weindl-Werner ½:½, Modler-Heinz 0:1, Knödler-Herbrechtsmeier ½:½, Wildi-Metz 0:1, Schmid-Rüfenacht 0:1, Marentini-Schwierskott 0:1), Nyon – Wollishofen 6:2, Schwarz-Weiss Bern – Réti Zürich 5:3, Lyss-Seeland – Winterthur ASK 3,5:4,5,

Rangliste nach der 2. Runde: 1. Winterthur ASK 4 (11). 2. Nyon 4 (10,5). 3. Schwarz-Weiss Bern 4 (10). 4. Riehen 2 (10,5). 5. Lyss-Seeland 2 (8,5). 6. Wollishofen 0 (5). 7. Réti Zürich 0 (4,5). 8. Bodan 0 (4).

 

 

Peter Erismann

Peter Erismann

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zum kommentieren von Beiträgen bitte anmelden.