SGM 5. Runde: Riehen mit starker Leistung

Geschrieben von Peter Erismann Sonntag, den 08. Februar 2015 um 20:19 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(2 Bewertungen)

In der Schweizer Gruppenmeisterschaft hat Riehen gegen das stark favorisierte Lyss-Seeland ein sehr beachtliches Unentschieden erreicht und damit bereits zwei Runden vor Schluss dieser Meisterschaft endgültig den angestrebten Klassenerhalt in der obersten Liga erreicht.

Resultate der 5. Runde vom 7. Februar 2015

1. Bundesliga

Riehen – Lyss-Seeland 4:4 (IM Toth - GM Prusikin ½:½, Scherer - IM Drabke ½:½, Heinz – GM Lazarev ½:½, Herbrechtsmeier – IM Filipovic 0:1, Pfrommer – IM Känel ½:½, Schwierskott - Grandadam ½:½, Haag - Lutz 1:0, Giertz – IM Kelecevic ½:½), Réti Zürich - Bodan 4:4, Winterthur ASK - Wollishofen 6:2, Schwarz-Weiss Bern - Nyon 4:4.

Rangliste nach der 5. Runde: 1. Winterthur ASK 10 (29). 2. Nyon 9 (24,5). 3-4. Lyss-Seeland und Schwarz-Weiss Bern 6 (21). 5. Riehen 5 (23). 6. Wollishofen 2 (15). 7. Réti Zürich 1 (14,5). 8. Bodan 1 (12).

 

Peter Erismann

Peter Erismann

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktuelles von Peter Erismann

Zurück nach Oben