SGM TOP

Geschrieben von Jean-Claude Sonntag, den 07. Februar 2016 um 19:27 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(0 Bewertungen)

Schweizerische Gruppenmeisterschaft (SGM)

(1. Regionalliga)

5. RUNDE

Enttäuschende Niederlage gegen starkes Brugg

Beim Austausch der Mannschaften war klar; an den vorderen Bretter halten und hinten punkten. Das war der Plan. Aber kaum begonnen, war das alles Makulatur. Ausgerechnet am 5. Brett, wo wir den grössten Vorteil hatten, stellte Matthias Balg eine Figur ein und musste sogleich das Handtuch werfen. Am 1. Brett konnte Jürg Ditzler den Farbvorteil nicht wirklich nutzen und stand eher etwas schlechter, sein Gegner hatte dafür aber viel Zeit verbraucht, so dass man sich auf einen Friedensschluss einigte. Michael Pfau konnte mit Schwarz nie zum Ausgleich kommen, versuchte in der Zeitnotphase noch durch ein taktisches Geplänkel seinen Gegner zu einem Fehler zu provozieren, was jedoch nicht gelang. Ähnlich ging es unserem Neumitglied Wolfgang Brait, der ständig unter Druck stand, was schliesslich Material und die Partie kostete. Ivo Berweger dagegen konnte mit Weiss den Gegner nicht in Schwierigkeiten bringen, so dass das Remis die logische Folge war. Als letzter kämpfte Ruedi Staechelin, er stand zwar leicht besser, der Gegner hatte aber genügend Ressourcen, um den Abtausch der Schwerfiguren zu verhindern, was ihm ein schlechtes Endspiel eingebracht hätte. Aufgrund des hoffnungslosen Gesamtstandes offerierte Ruedi Remis, was der Gegner auch annahm.Es war nicht der Nachmittag des Riehener Teams.

Die Einzelresultate:

1. Regionalliga

Riehen II

2028

-

Brugg I

1993

:

Jürg Ditzler

2072

-

Sladjan Jovanovic

2135

½

:

½

Michael Pfau

2082

-

Gligor Milosevic

2155

0

:

1

Ruedi Staechelin

2132

-

Payanotis Adamantitis

2073

½

:

½

Wolfgang Brait

1950

-

Jörg Priewasser

1994

0

:

1

Matthias Balg

1994

-

Vili Saric

1753

0

:

1

Ivo Berweger

1938

-

Marcel Jakob

1851

½

:

½

JCM/7. Februar 2016

Zuletzt geändert am: Sonntag, den 07. Februar 2016 um 19:32 Uhr
Jean-Claude

Jean-Claude

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktuelles von Jean-Claude

Zurück nach Oben