SGM 3. Mannschaft

Geschrieben von Beat Spielmann Sonntag, den 04. Dezember 2016 um 16:59 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(1 Bewertung)

Haarscharf

Von Riehen 2 bekamen wir 2 Spieler als Verstärkung, so dass nominell ein klarer 3-1 Sieg hätte herausschauen müssen.

Die Sache entwickelte sich dann aber enger als geplant.

Links von mir sah ich auf dem Brett von Elio eine taktische Stellung, bei welcher der Riehener Spieler offenbar irgendwo fehlgriff.  0-1, allerdings in Anbetracht der Elodifferenz von rund 150 Punkten auch so zu erwarten.

Rechts von mir hatte Ivo zwar mit Dame und Läufer und vorgerückten Bauern einen Mattplan, wofür er leider einen Zug zuviel brauchte. Der Birsecker Mannschaftsleiter konnte sich ins Dauerschach retten.

Ich wusste mit dem Vierspringerspiel nicht richtig umzugehen. Mein Gegner (mit etwa 250 Punkten weniger als ich!) setzte mich enorm unter Druck und innerlich war ich schon mit dem Remis zufrieden. Es gelang mir aber, alle Klippen zu umschiffen und am Schluss liess der Birsecker die Qualität stehen, was mir zum Sieg reichte.

In diesem Moment war das zweizügige Matt von Matthias gegen den stärksten Gegner klar.

Der knappe 2 1/2 zu 1 1/2 Sieg war erkrampft.

 

Birseck Riehen 3 1 1/2- 2 1/2
Ernst Fatzer 1813 - Matthias Balg 1981     0-1
Philipp Willimann 1668 - Ivo Berweger 1927 1/2 - 1/2
Miroslav Matkovic 1543 - Beat Spielmann 1799     0-1
Peter Mattmann 1668 - Elio Jucker 1508     1-0
Zuletzt geändert am: Sonntag, den 04. Dezember 2016 um 17:14 Uhr
Beat Spielmann

Beat Spielmann

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktuelles von Beat Spielmann

Zurück nach Oben