SGM TOP

Geschrieben von Jean-Claude Sonntag, den 05. Februar 2017 um 02:09 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(2 Bewertungen)

SCHWEIZERISCHE Gruppenmeisterschaft (SGM)

(1. REGIONALLIGA)

5. RUNDE

Schwieriges Auswärtsspiel in der Ajoie

Obwohl Riehen mit 6 Mannschaftspunkten im vorderen Mittelfeld klassiert ist und Echiquier mit 0 auf dem zweitletzten Tabellenplatz liegt, ahnten wir, dass uns ein sehr schwerer Match bevorstand. Um die Abstiegsgefahr abzuwenden, hatten die Pruntruter die Bretter 2,3 und 4 mit einer französischen Armada besetzt. So war es nicht erstaunlich, dass sich Michael Pfau und René Deubelbeiss der gegnerischen Übermacht beugen mussten. Dagegen konnte der favorisierte Ruedi Staechelin mit Schwarz seinen Gegner bodigen. Am letzten Brett stand zwar Matthias Balg immer etwas besser, musste aber schliesslich in ein Remis einwilligen. Keine Probleme kannte Ersatz Jean-Claude Maeder mit den schwarz Steinen gegen seinen höher dotierten Widersacher; dieser musste nach vergeblichen Gewinnversuchen einsehen, dass das Turmendspiel „todremis“ war. Als letzter kämpfte Wolfgang Brait um die Ehre, musste sich aber von seinem renommierten Gegner zeigen lassen, dass die Qualität (Turm gegen Leichtfigur) eben doch den Unterschied macht. Damit musste Riehen 2 die zweite Saisonniederlage einstecken. Und mit Olten 1 und Valais 2 stehen noch happige Gegner vor der Tür.

Die Einzelresultate:

1. Regionalliga

Echiquier Bruntrutain 2

2060

-

Riehen 2

1992

4

:  

2

Alexandre Desboeufs

1998

-

Ruedi Staechelin

2087

0

:

1

Dylan Viennot

2217

-

Michael Pfau

2102

1

:

0

Guillaume Goettelmann

2121

-

René Deubelbeiss

1999

1

:

0

Ludovic Staub

2042

-

Wolfgang Brait

1976

1

:

0

Michael Desboeufs

2045

-

Jean-Claude Maeder

1816

½

:

½

Ivan Retti

1940

-

Matthias Balg

1975

½

:

½

JCM/04.02.2017

Jean-Claude

Jean-Claude

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktuelles von Jean-Claude

Zurück nach Oben