SG Riehen

Ihr Schachverein

SMM Riehen 4 - - Knapper Sieg gegen Roche

Geschrieben von Ruedi Staechelin Dienstag, den 04. April 2017 um 23:39 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(3 Bewertungen)

Roche 1   - Riehen 4    2 ½ : 3 ½

Marcel Joray          - Ruedi Staechelin           remis    

Markus Hänggi       - Frank Schambach         1 :0       

Bernhard Willin       - Beat Jeker                     0:1

Ulrich Nyffeler         - Matthias Balg                1:0

Volker Wessely        - Peter Polanyi                0:1

Philipp Kilchling         - Martin Staechelin         0:1


Ein seltsamer Match!

Beat hatte mit Schwarz gegen Englisch nach einem Fingerfehler-Patzer seines Gegners im 10. Zug nur noch vier Züge Arbeit. Eine Mehrfigur war zuviel.

Martin hatte gegen Philidor schon bald eine traumhafte Druck- und Angriffsstellung. Der zweite Punkt war absehbar und schon bald im Trockenen.

Dann aber wurde es unklar: Frank stand nach einem Tempoverlust im geschlossenen Sizilianer leicht schlechter und verlor in einer Kombination eine Figur.

Nachdem auch Matti (Damengambit) nach einem Turmeinsteller (Schach und weg war er!) einen Nuller eingefahren hatte, war unser klarer Vorteil im Match dahin; entscheiden mussten die beiden letzten Partien.

Mir selbst (Ruedi) gelang es, mich aus einer extrem gedrückten Stellung (1. g3 etc.) mit sehr verdächtiger Raumnot im 36. Zug mit dem Ende der Zeitnot zu befreien. Mein Gegner, der dem Sieg sehr nahe gestanden hatte, bot mir kurz darauf Remis an, da das letzte Brett 5 eher günstig für Roche stand. Eine Fehleinschätzung!

Peter stand nämlich keineswegs schlechter, im Gegenteil! Er hatte im Wolgagambit seinen c-Freibauern weit vorgeschoben und konnte ihn schliesslich umwandeln. In Absprache mit  Frank, der als Ersatzcaptain den Überblick hatte, konnte ich mir den Luxus erlauben, meine Uhr laufen zu lassen, bis Peters Sieg unvermeidlich geworden war, und nahm dann gerne das siegsichernde Remis an. Ein Weiterspielen wäre, falls nötig, möglich gewesen, hätte aber sowohl Siegchancen als auch Verlustrisiken beinhaltet.

Ruedi ML im Austausch; (hopp Röbi mit Riehen 3 in Bern!)


Zuletzt geändert am: Mittwoch, den 05. April 2017 um 01:22 Uhr
Ruedi Staechelin

Ruedi Staechelin

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zum kommentieren von Beiträgen bitte anmelden.