SG Riehen

Ihr Schachverein

SMM NLB: Ueberraschender Erfolg von Riehen 2

Geschrieben von Bob Chessman Dienstag, den 05. September 2017 um 07:37 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(0 Bewertungen)

Einen überraschenden 5:3 Erfolg errang die zweite Riehener Mannschaft gegen den Leader Schwarz-Weiss Bern. Die ganze Mannschaft kämpfte vorbildlich und kein Riehener verlor eine Partie. Wichtig war der Sieg des bisher in dieser Saison glücklos kämpfenden José Perez, der uns in Führung brachte. Prächtig schlugen sich an den beiden Spitzenbrettern Clemens Werner gegen den internationalen Meister Markus Klauser und Hartmut Metz gegen den Grossmeister Vadim Milov. Sie hielten nicht nur stand, sondern waren sogar beide ganz nahe am Sieg. Endgültig brachte Riehen II Christof Herbrechtsmeier auf die Siegerstrasse, der aus einer schlechten Stellung heraus Komplikationen schaffen und seinen jungen Gegner im Konterangriff überlisten konnte. Arnd-Rüdiger Schwarz hatte ebenfalls gute Gewinnchancen und verpasste den ganzen Punkt nur knapp. Sichere Unentschieden erzielten Niklaus Giertz, Xaver Dill und Matthias Rüfenacht. Dank diesem zweiten Erfolg in 6 Runden konnte der Schachklub Bern I überholt und die Abstiegsränge verlassen werden. Der Weg zum  Ligaerhalt ist zwar noch immer schwer und lang, doch dieser Sieg hat der Moral gut getan.

Bericht: Matthias Rüfenacht

Bob Chessman

Bob Chessman

Website: karpow.blogspot.com E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zum kommentieren von Beiträgen bitte anmelden.