Arnd-Rüdiger Schwarz ist erneut Blitzmeister!

Geschrieben von Bob Chessman Donnerstag, den 04. Januar 2018 um 00:13 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(1 Bewertung)
Am 21. Dezember fand als Jahresabschluss die 7. und letzte Runde der Blitzmeisterschaft statt. Das Teilnehmerfeld war mit 15 Spielern und einer Spielerin(!) und durchschnittlich 2030 ELO sehr stark besetzt. Die Runde gewannen ex aequo  mit hervorragenden 13.0 Punkten aus 15 Spielen Matthias Rüfenacht und Heinz Wirz. Den dritten Platz erreichte Arnd-Rüdiger Schwarz mit 11.5 Punkten. Herzliche Gratulation.
Der Gesamtsieger des siebenrundigen Turniers mit fünf Wertungen stand schon vor der letzten Runde fest. Es ist Titelverteidiger Arnd-Rüdiger Schwarz (Foto). Den zweiten Platz erreichte wie letztes Jahr Xaver Dill. Nach der 7. Runde ist nun auch der dritte Platz auf dem Podest klar, diesen holte Gregor Haag. Herzliche Gratulation.

Schwarz2

Ein besonderes Lob möchte ich hier einmal jenen Spielern aussprechen, welche aus purer Freude am Schachspiel regelmässig am Blitzturnier teilnehmen, obwohl sie aufgrund der Stärkeverhältnisse wenig Chancen auf viele Punkte haben. Das verdient ein grosse Bravo. Schön ist auch, dass immer wieder Spieler auftauchen, die nicht regelmässig mitspielen können.

Bericht: Ivo Berweger
Zuletzt geändert am: Freitag, den 05. Januar 2018 um 04:58 Uhr
Bob Chessman

Bob Chessman

Website: karpow.blogspot.com E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Aktuelles von Bob Chessman

Zurück nach Oben