SG Riehen

Ihr Schachverein

Senioren-Mannschaft-EM in Walbrzych (Pol): Ruedi Staechelin sorgte für die beste ELO-Performance des Schweizer Ü65-Teams

Geschrieben von Bob Chessman Dienstag, den 24. April 2018 um 08:16 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(2 Bewertungen)

Die Schwei­zer Ü65-For­ma­ti­on erreichte als Start­num­mer 5 mit neun Punk­ten aus neun Run­den  den 7. Rang unter 15 Teams.

Die Ü65-Schwei­zer ge­wan­nen von ihren acht Matches deren drei, spiel­ten zwei­mal un­ent­schie­den und ver­lo­ren drei­mal.

Er­folg­reichs­ter Punk­te­samm­ler für die Schwei­zer war Fritz Mau­rer mit 3½/6. Für die beste ELO-Per­for­mance (2141 – 50 über sei­ner ei­ge­nen ELO-Zahl) sorg­te der erst­mals spie­len­de und 3/6 to­ta­li­sie­ren­de ehe­ma­li­ge SSB-Zen­tral­prä­si­dent Ruedi Stae­che­lin. Team­lea­der FM Dra­go­mir Vu­ce­no­vic, der gegen den rus­si­schen Gross­meis­ter Juri Ba­laschow re­mi­sier­te, holte 3/8, FM Peter Hoh­ler und das eben­falls erst­mals mit­wir­ken­de SSB-Zen­tral­vor­stands-Mit­glied Georg Kra­dol­fer je 2/6.

Quelle: SSB Homepage

Zuletzt geändert am: Dienstag, den 24. April 2018 um 08:59 Uhr
Bob Chessman

Bob Chessman

Website: karpow.blogspot.com E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

1 Kommentar

  • Kommentar Link Bob Chessman Dienstag, den 24. April 2018 um 08:26 Uhr Gepostet von Bob Chessman

    Daje Rodolfo!!

    Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zum kommentieren von Beiträgen bitte anmelden.