SG Riehen

Ihr Schachverein

Biel: Carlsen brilliert, gutes Resultat von Nicolas Grandadam

Geschrieben von Bob Chessman Samstag, den 30. Juli 2011 um 13:28 Uhr
Bewerten Sie diesen Artikel
(18 Bewertungen)

Das Grossmeisterturnier in Biel wurde vom Weltranglistenersten Magnus Carlsen souverän gewonnen. Der Schweizer Yannick Pelletier wurde nach einer misslungenen zweiten Turnierhälfte klares Schlusslicht.

Nicolas Grandadam (Startrangliste 59) belegte im Meister-Open mit 6 Punkten Rang 49. Er wurde damit drittbester Schweizer Teilnehmer hinter Markus Klauser (32., 6.5) und  Emanuel Schiendorfer (44., 6).  Er spielte in der 5. Runde gegen IM Andreas Heimann und in der letzten Runde gegen GM Lev Gutmann jeweils unentschieden.  Patrik Grandadam wurde mit 5 Punkten 86.  Im Hauptturnier erzielte Eric Sommerhalder Platz 15 (6).

Zuletzt geändert am: Samstag, den 30. Juli 2011 um 13:56 Uhr
Bob Chessman

Bob Chessman

Website: karpow.blogspot.com E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Zum kommentieren von Beiträgen bitte anmelden.