SG Riehen

Ihr Schachverein

Neues
Bob Chessman

Bob Chessman

Website URL: http://karpow.blogspot.com

Dienstag, den 14. Juni 2011 um 20:11 Uhr

Marcel Duchamps World Tour

Ein Besuch der ART Basel war in diesem Jahr auch für Schachspieler sehr interessant. Das Bild “Marcel Duchamps World Tour, Playing Chess with Tracey” (2003-2005) des englischen Künstlers Peter Blake (*1932) ist sehr sehenswert. Peter Blake wurde vor über 40 Jahren (1968) dadurch berühmt, dass er das Plattencover des Beatles-Albums Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band schuf. Die älteren Semester erinnern sich bestimmt noch an das Cover. Der Künstler Marcel Duchamp (1887-1968), der auch ein sehr guter Schachspieler war und einmal sogar in der französischen Nationalmannschaft spielte, schuf auch sehr originelle Schachfiguren. Er spielte 1963 im Pasadena Art Museum (Kalifornien) eine fotografisch dokumentierte Schachpartie gegen das Nacktmodell Eve Babitz. Peter Blake variiert diese Geschichte und lässt Duchamp gegen die englische Künstlerin Tracey Emin (*1963) vor einem Tourbus, der von Cowboys bewacht wird, in der Wüste antreten. Eine sehr witzige Idee - finde ich. Das hier beschriebene Bild von Peter Blake war an der ART Basel am Stand der Waddington Custot Galleries (London) zu sehen.

Das Bild darf wegen des  Copyrights hier nicht gezeigt werden, ist aber unter folgender Adresse zu sehen: 

http://www.tate.org.uk/liverpool/exhibitions/peterblake/eventseducation.shtm

Sonntag, den 05. Juni 2011 um 19:01 Uhr

Mannschaftsblitzturnier in Lutterbach

Es war wieder mal soweit ! Am 2. Juni 2011 trafen sich zwölf Schachspieler der SG Riehen um 12.30 Uhr am Badischen Bahnhof. Wir fuhren mit 3 PKW nach Lutterbach zum zweiten Blitzturnier. Erfreulicherweise konnten wir Matthias Rüfenacht, Ilona und Bela Toth zu diesem Ereignis überzeugen und wir hatten eine super erste Mannschaft, der noch Gregor Haag und Volker Stolle angehörten. Leider waren dieses Mal nur zwölf Mannschaften am Start. Kurz nach 14.00 Uhr begann das Turnier und es wurden sieben Runden Schweizer System gespielt. Riehen 1 setzte sich ohne Probleme in sieben Runden durch und sie gaben nur 1 Punkt gegen unsere 2. Mannschaft ab. Unsere 2. Mannschaft konnte nach drei Runden keinen Profit daraus schlagen und verlor prompt die nächsten zwei Runden gegen Rocco und Heitersheim. Ohne Partieverlust beendete Peter Erismann am 2. Brett die sieben Runden. Ilona Toth, Michael Pfau und Matthias Balg waren mit ihren Schachleistungen unzufrieden. Die 3. Mannschaft kam einen Platz nach uns ein und belegte am Ende Platz 6 und sie haben auch noch vier Flaschen Wein gewonnen. Besonders erwähnenswert, der am Brett 4 spielende Laurids Stockert aus Brombach. der 5 Punkte aus 7 holte und massgeblich mit Paul Erzinger zum 6. Platz beitrug. René Deubelbeiss und Ruth Bohrer waren nicht ganz zufrieden mit ihren Leistungen. Nach der Siegerehrung fuhren wir dann um 18.40 Uhr nach Neuenburg DE in ein griechisches Restaurant und nahmen nach dem tollen Erfolg ein Nachtessen zu uns. Es hat allen sehr gut gefallen und gegen 22.15 Uhr waren dann alle wieder zu Hause und wir hatten ein schönes gemeinsames Zusammensein.Auf ein Neues im nächsten Jahr.

Bericht: Matthias Balg

Mittwoch, den 04. Mai 2011 um 22:44 Uhr

SMM 3. Liga, 4. Runde: Niederlage gegen Olten 4

1. 2003 Branko Zorko 960 Peter Widmer
½-½
2. 7372 Bruno Henzirohs 15605 Christian Schubert
½-½
3. 4953 Paul Fischer 834 Werner Widmer
½-½
4. 11228 Fritz Jäggi 432 Robert Stritmatter
1-0
5. 4490 Aurelio D'Onofrio 649 Robert Mesmer
½-½
6. 19043 Stephan Büttiker

FF 1-0

 

Ich danke allen, die sich zur Verfügung gestellt haben. Der Sieg von Olten 4 war gegen die dezimierte Riehener Mannschaft nie in Gefahr.

Freitag, den 22. April 2011 um 22:30 Uhr

Die neue Homepage gefällt!

Das ist das schönste Ostergeschenk für die SG Riehen: Eine graphisch völlig neu gestaltete Homepage! Dieser Auftritt hat mir ( = Robert S.) auf Anhieb gut gefallen und macht Lust ,  die Homepage der SG Riehen öfters zu besuchen.

Herzlichen Dank an Jörg Hickl und Nadja Reci, welche für dieses Facelifting verantwortlich zeichnen. Weiter so!

Seite 19 von 19