SG Riehen

Ihr Schachverein

Neues
Ruedi Staechelin

Ruedi Staechelin

Website URL:

Samstag, den 15. März 2014 um 22:40 Uhr

SMM 1. Liga

Biel 1                                 - Riehen 3                       4 :4

Alex Lienhard                   - Herbert Bräunlin           ½-½

Christophe Rohrer            - Ruedi Staechelin           ½-½

Michel Georg                    - Peter Erismann              0-1

Sven Lienhard                 - Peter Widmer                 ½-½

Renzo Castagna               - Ilona Toth                      1-0

Dominique Wiesmann        - René Deubelbeiss        0-1

Lucien Altyzer                  - Rolf Ernst                     ½-½

Eugène Kudryavtsev       - Michael Pfau                  1-0

 

Es wäre mehr dringelegen, aber das 4:4 ist auch nicht ungerecht.

Ein schnelles Remis von Peter W. und eine fast ebenso schneller Sieg von Peter E. brachte uns früh in Führung. Ilona verdarb leider ihre bessere Stellung zuerst zum remis, dann.... Dafür konnte René mit einer Partie aus einem Guss voll punkten.

Herbert stand sehr gut mit Dame gegen Turm und Leichtfigur, geriet dann aber plötzlich in ein schlechteres Turmendspiel, das er aber souverän halten konnte. Auch die Partie von Rolf endete remis (ich habe nicht viel mitbekommen).

Mir gelang es leider nicht meinen Mehrbauern zu verwerten so dass Michaels Niederlage in einer heissen Partie (Stellung und Zeit!) das Skore wieder ausglich.

Ruedi

Samstag, den 15. März 2014 um 22:28 Uhr

SMM 1. Liga

Biel 1                                - Riehen 3                        4 :4

Alex Lienhard                  - Herbert Bräunlin           ½-½

Christophe Rohrer          - Ruedi Staechelin           ½-½

Michel Georg                  - Peter Erismann               0-1

Sven Lienhard                 - Peter Widmer                ½-½

Renzo Castagna             - Ilona Toth                        1-0

Dominique Wiesmann     - René Deubelbeiss          0-1

Lucien Altyzer                - Rolf Ernst                      ½-½

Eugène Kudryavtsev      - Michael Pfau                  1-0

Es wäre mehr dringelegen, aber das 4:4 ist sicher auch kein ungerechtes Resultat.

Peter Widmer war friedlich gesinnt und nach dem schnellen und schönen Sieg von Peter Erismann gingen wir in Führung. Ilona verdarb leider ihre gute Stellung zuerst zum Remis, dann noch weiter, dafür gewann René mit einer Partie aus einem Guss.

Herbert stand nach deutlich besserer Stellung plötzlich kritisch im Turmendspiel, konnte aber die Stellung halten.Von Rolfs Remis habe ich wenig mitbekommen. Mir selbst gelang es leider nicht, meinen Mehrbauern zu verwerten und so führte Michaels Niederlage in einer sehr heissen Partie (Stellung und Zeit!) zum 4:4.

Ruedi

Seite 2 von 2